Die Weihnachtsspiele an der Grundschule Garbsen Osterwald

dm/vle - (06.12.2016) Beim diesjährigen AOK-Laufabzeichenwettbewerb wurde unter allen teilnehmenden Schulen ein Überraschungspreis verlost. Die Kinder der Grundschule Osterwald waren die glücklichen Gewinner und durften den heutigen Schultag mit Spiel, Sport und Spaß in ihrer Sporthalle verbringen. Die neu entwickelten Weihnachtsspiele des NLV feierten am Nikolaus Premiere. Tatkräftig unterstützt wurde der Wettkampf durch den örtlichen Verein SV Wacker Osterwald, der zahlreiche Helfer stellte. Doch auch Kreis Hannover-Land und der Regionssportbund Hannover trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.
Nach einer kurzen Eröffnung durch Edo Christophers, NLV-Vizepräsident für den Bereich Breitensport und Sportentwicklung, ging es für die motivierten und aufgeregten  Erst- und Zweitklässler los. Im zweiten Durchgang waren die Dritt- und Viertklässler an der Reihe. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen zu weihnachtlicher Musik verteilten sich die Teams auf die vier Stationen „Weihnachtsbaum schmücken“, „Schneeberg“, „Geschenkestaffel“ und „Päckchen stoßen“. Hier konnten die Grundschüler spielerisch einige Elemente der Leichtathletik kennenlernen und sich gegen die gegnerischen Teams behaupten. Passend zur Jahreszeit wurden die Weihnachtsspiele mit der spannenden Staffel „Weihnachtsmann im Stress“ beendet. Hier konnten noch wertvolle Punkte für das Team gesammelt werden. Unter lautem Applaus und Jubel wurden „Die schnellen Jaguare“ bei den Erst- und Zweitklässlern sowie „Die schlauen Füchse“ bei den Dritt- und Viertklässlern für ihre super Leistungen mit dem ersten Platz belohnt. Jeder Schüler bekam eine Urkunde, einen Schoko-Nikolaus, das Kinderleichtathletik-Abzeichen „Starter“ sowie ein Nikolaus-Präsent der AOK Niedersachsen, die durch Bärbel Kirchner (Neustadt) bei den Weihnachtsspielen vertreten war. Anstelle eines Pokals überreichte Edo Christophers der verantwortlichen Lehrerin Frau Volkmer einen goldenen Staffelstab zur Erinnerung an diesen Tag.






[1141]