Deutsche Bestleistung in Hannover

Eike Onnen (Hannover 96) - Fotos Jörg Großmann
um-wr - (15.05.2017) Der Bezirk Hannover hat am Wochenende im Erika-Fisch-Stadion seit längerer Zeit wieder Meisterschaften für alle Altersklassen mit allen Wettbewerben durchgeführt. Nach Jahren der Aufteilung in Altersklassen und Disziplingruppen trafen sich fast 400 Sprinter, Langstreckler, Springer und Werfer zu einer gemeinsamen Veranstaltung. Wenn auch die Teilnehmerfelder im Langstreckenbereich und bei den Werfern recht klein ausfielen bleibt ein positiver Gesamteindruck zurück.

Der Bezirk bedankt sich beim LV Hannover-Stadt für die gute Organisation und bei den vielen Helfern für die gute Unterstützung. Wer sich für das überwiegend gute Wetter an den beiden Tage verantwortlich fühlt, darf sich in den Dank mit einbezogen fühlen.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war der Hochsprung der Männer. Eike Onnen (Hannover 96) stellte im 2. Versuch über die 2,30 m die 25 Jahre alte Deutsche Bestleistung der M35 von Carlo Tränhardt ein.

Eine weitere Top-Leistung erzielte Sören Hilbig (VfR Evesen), der mit 69,42 m nur knapp die 70 m Marke im Hammerwurf der M 15 verfehlte.
Alle Ergebnisse zum Nachlesen hier bei LADV.


« vorherige News nächste News »


[807]