Foxis 5. Tier-Olympiade

wb-jr - (12.06.2017) Am 09.06 war es wieder so weit, bei Foxis 5. Tier-Olympiade konnten sich die Erst- und Zweitklässler wieder in verschiedenen Übungen der Kinderleichtathletik beweisen.

Los ging es für die 1. Klassen um 8:30 Uhr morgens mit einem Aufwärmprogramm, bei dem Foxi höchstpersönlich die Übungen vormachte. Danach ging es für die verschiedenen Teams zu den einzelnen Stationen. Angeboten wurden Hochweitsprung, bei dem die Kinder Weitsprung über eine Stange mit bestimmter Höhe machen mussten, beidarmiges Stoßen eines Medizinballes und eine 30m Hindernisstaffel. Die Besonderheit bei den Übungen der Kinderleichtathletik ist, dass die Übungen zum einen nicht an derart starre Muster gehalten sind wie bei der klassischen Leichtathletik, und dass man immer im Team antritt, was heißt, dass jedes Teammitglied einen Anteil am Erfolg der gesamten Mannschaft hat.

Bei den ersten Klassen konnten sich die Elefanten knapp vor den Antilopen und Leoparden durchsetzten.

Danach ging es direkt weiter mit den 2. Klassen und wieder ließ sich Foxi nicht lumpen und wärmte sich gemeinsam mit den Kindern auf. Diesmal gab es etwas andere Übungen, denn es gab eine Sprungstaffel, einen 40m Sprint und einen Ballwurf in Zonen aus dem Anlauf. Diesmal gelang es dem Team der Büffel den 1. Platz zu erringen, während die Löwen den 2. und die Bussarde den 3. Platz erreichten.




[548]