Sportlerwahl in Oldenburg - Bitte unterstützt die Leichtathleten

um-bs - (15.01.2018) Bei der mittlerweile 27. Oldenburger Sportlerwahl ist die Leichtathletik traditionell wieder gut vertreten, denn es sind gleich drei Leichtathlten nominiert:

Bei den Sportlerinnen gehört Ruth Spelmeyer (VfL Oldenburg), WM-Halbfinalistin und deutsche Meisterin über 400m, erneut zu den Nominierten. Sie gewann die Abstimmung bei den Frauen bereits fünf Mal und ist mit ihren beiden Triumphen im Nachwuchsbereich Rekord-Einzelsiegerin der Oldenburger Sportlerwahl.

Kathrin Walter (BTB Oldenburg), nominiert als Nachwuchssportlerin, belegte 2017 bei den deutschen Jugendmeisterschaften der U18 Platz 4 im Speerwurf  und Platz 6 im Kugelstoßen. Weiterhin wurde sie in diesen Disziplinen norddeutsche Meisterin. Im Siebenkampf, ihrer eigentlichen Leidenschaft, belegt sie Platz 10 in der deutschen Bestenliste.

Florian Pelzer (BTB Oldenburg), nominiert als Nachwuchssportler, wurde zweifacher Landesmeister im Diskuswurf. Mit seiner aufgestellten Weite von 43,48m liegt er auf Platz 24 der Altersklasse U20 in der deutschen Bestenliste.

Hier geht es zur Abstimmung bei der Nord-West-Zeitung.


« vorherige News nächste News »


[137]