Vermessene Strecken

Die Anzahl der vermessenen Strecken für Straßenveranstaltungen in Niedersachsen nimmt stetig zu. Die zur Aufnahme in die Bestenlisten relevanten Strecken sind 5km, 10km, Halbmarathon und Marathon. Hinzu kommen die Gehdistanzen bis zu 50km. Fünf Jahre nach der Erstvermessung bzw. nach der ersten Verlängerung einer Strecke muss eine Verlängerung der Gültigkeit beim DLV beantragt werden (zwei Formblätter, s. u.). 15 Jahre nach der Erstvermessung ist eine Kontrollvermessung nötig. Eine Streckenvermessung erfolgt durch einen geschulten DLV-Vermesser nach der Jones-Counter-Methode mit dem Fahrrad. In und um Niedersachen gibt es eine Reihe von ausgebildeten DLV-Vermessern.