13 neue Kampfrichter für das Cuxland

um-lm - (13.03.2017) Im  Kreis Cuxhaven  fand am 04.und 05.03.2017 wieder eine Kampfrichter-Grundausbildung statt. 13 neue Kampfrichter konnten nach bestandener Prüfung, durch den Lehrgangsleiter Lothar Moldenhauer (TV Langen),  ihren Ausweis entgegen  nehmen. Leider zogen am Vortag noch vier Teilnehmer ihre Anmeldungen zurück.

"Eine Menge Stoff in der kurzen Zeit, die uns da vermittelt wird", fanden einige Lehrgangsteilnehmer. Der Lehrgang wurde durch die Begehung des nahe gelegenen Sportplatzes, Kennzeichnungen auf den Bahnen, Ausmessung der Sektoren, herrichten von Weitsprunganlagen, um nur einige Sachen zu nennen, aufgelockert. Frische Luft und Bewegung wirken manchmal Wunder. Die Aufmerksamkeit im Unterricht war danach im Klassenraum deutlich besser, fand Referent Siegmund Weniger (TSG Nordholz).

Durch die "neuen Kampfrichter" können  wir  im Kreis die Anzahl der noch vorhandenen Kampfrichter stabilisieren. Acht Vereine können sich über neue Kampfrichter freuen:

LAV Bokel, TSV Wehdel, TSV Midlum und TV Loxstedt je ein neuer Kampfrichter; TV Langen, TSV Altenwalde, TSG Nordholz je zwei und ATS Cuxhaven drei neue Kampfrichter.

Ein paar kampfrichterfreie Zonen konnten damit wieder besetzt werden.  Ein weiterer Lehrgang sollte spätestens in zwei Jahren wieder stattfinden. Ich wünsche allen neuen Kampfrichtern viel Erfolg und den Mut, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Lothar Moldenhauer





[880]