Bauhaus-Junioren-Gala in Mannheim bringt letzte Normerfüller hervor

TB - (05.07.2017) Beim entscheidenden Qualifikations-Wettkampf zur Teilnahme an der U20-Europameisterschaft in Grosseto (Italien) stellten sich mehrere NLV-Athleten der Konkurrenz, um für einen Start im Nationaltrikot nominiert zu werden.

Bereits mit der Norm ausgestattet reisten die 400m Hürden Spezialisten Tom Schröder (SG Osterholzer LA) und Lea Ahrens (LAV 07 Bad Harzburg) an. Beide konnten mit ihren Platzierungen als Zweit- und Drittbeste Deutsche die Nominierung klar machen. Tom lief die Stadionrunde mit Hürden in 52,09sec, Lea reichten 60,03sec um die Konkurrenz in Schach zu halten.

Ebenfalls schon die Norm in der Tasche hatte Merle Homeier (VfL Bückeburg) im Weitsprung. Sie setzte sich in Mannheim mit 6,14m genauso gegen die deutsche Konkurrenz durch und wird in Grosseto an den Start gehen dürfen.

100m-Hürdensprinterin Sara Hannemann (TSV Wehdel) schaffte es mit zwei sehr guten Läufen in Mannheim die Norm zu knacken und auf den Grosseto-Zug aufzuspringen. Im Vorlauf sprintete sie eine neue Bestzeit von 13,71s und bestätigte diese im Endlauf mit 13,73s und wurde als beste Deutsche Zweite.

Lange zittern musste 400m-Sprinterin Michelle Janiak (VfL Eintracht Hannover). Im 400m Einzelrennen versuchte sie über ein schnelles Rennen in die Offensive zu gehen. 55,69sec reichten da noch nicht, um sich ins Gespräch für eine Nominierung zu bringen. Mit einem couragierten Lauf in der 4x400m Staffel Germany 1 zeigte sie aber ihr Potential und überzeugte den Bundestrainer. Sie darf nun die Staffel in Grosseto unterstützen.

Als Ersatzläuferin für die EM wurde auch Lisa Vogelgesang (Eintracht Hildesheim) über 3000m Hindernis nominiert.

weitere Ergebnisse:
Julian Hey (VfL Eintracht Hannover) - Dreisprung - 14,34m
Luna Bulmahn (VfL Eintracht Hannover - 400m - 56,13sec
                                       4x 400m Germany 2 - Platz 2
Sarah Fleur Schulze (TuS Wunstorf) - 800m - 2:11,98min
Kira Wittmann (SV Quitt Ankum) - Dreisprung - 12,76m

Wir gratulieren allen Sportlern und den zugehörigen Trainern zu den Leistungen und zur Qualifikation zur U20-EM und wünschen viel Erfolg.




[985]