AOK-Laufabzeichenwettbewerb feiert Jubiläum - Wettbewerb startet am 1. März

VLE - (24.02.2018) der AOK-Laufabzeichenwettbewerb feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Mehr als 425.000 Schülerinnen und Schüler sind in dieser Zeit an den Start gegangen und haben für den Erfolg ihrer Schule um jede Minute gekämpft!
Eine beeindruckende Zahl, die beweist, dass engagierte Lehrerinnen und Lehrer es jedes Jahr aufs Neue verstehen, ihre Schülerinnen und Schüler für das ausdauernde Laufen in der Gruppe zu begeistern.

Für diesen Einsatz und die Motivation möchten wir uns mit einer "Jubiläums-Verlosung" von einem Startraining mit einem NLV-Athleten und einem Kinderleichtathletik-Wettkampf unter allen teilnehmenden Schulen bedanken. So organisierte der NLV letztes Jahr Märchenspiele an der Grundschule Evesen (zum Bericht). Mitmachen lohnt sich!
Die AOK Niedersachsen und der Niedersächsische Leichtathletik-Verband suchen auch dieses Jahr wieder die lauffreudigsten Schulen unseres Bundeslandes. Wie schon im Vorjahr wird es im Bereich Grundschulen zwei Wertungsgruppen geben, um auch Schulen mit großer Schülerschaft zur Teilnahme zu bewegen. Damit werden vier statt ehemals drei Sieger gekürt und Warengutscheine des Leichtathletik-Spezialisten HaeSt Sportgeräte im Wert von insgesamt 2.600 € vergeben.

Alle am Laufabzeichenwettbewerb teilnehmenden Schulen können erneut Bilder, Collagen, Videos o.ä. für den Kreativ-Wettbewerb einreichen. Das Motto lautet passend zum diesjährigen Großereignis:



Teilnahmebedingungen:
Ausgeschrieben ist der Wettbewerb für die Klassen 1-4, 5-6 & 7-8 aller niedersächsischen Schulen.

Wettbewerbszeitraum: 01.03. - 27.06.2018, Rückmeldefrist bis 13.07.2018

Für weitere Details klicken Sie bitte auf die Veranstaltungsseite.




[569]