Neuer Lehrgang: Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung für Vereine und Rechtsfragen zum Umgang mit Fotos u. Videos

VLE - (22.03.2018) Für den vor rund einem Monat ausgeschriebenen Lehrgang zum Thema "Datenschutz, Bildrecht, Haftung" waren in Windeseile alle 50 Plätze vergeben. Ein Beleg dafür, dass diesbezüglich großer Informationsbedarf besteht!
Deshalb wurden zwei weitere Lehrgangstermine initiiert. Aktuell sind hierfür jedoch nur noch Anmeldungen auf Warteliste möglich.

Der Lehrgang "Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung für Vereine und Rechtsfragen zum Umgang mit Fotos u. Videos" setzt sich aus zwei Bausteinen zusammen, die auch dank praxisnaher Beispiele auf die Bedürfnisse von Vereinen abgestimmt sind.

Folgende Themen werden dargestellt:

A     EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

1)    Grundlagen: EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):
  • Wer ist betroffen?
  • Wesentliche Änderungen durch die DSGVO
2)    In fünf Schritten zur Umsetzung der DSGVO
  • 1. Schritt: Erforderlichkeit eines Datenschutzbeauftragten?
  • 2. Schritt: Dokumentation der Verarbeitungstätigkeiten
  • 3. Schritt: Überprüfen der Datenverarbeitungsvorgänge
  • 4. Schritt: Maßnahmen zur Datensicherheit
  • 5. Schritt: Informationspflichten erfüllen

B     Umgang mit Fotos und Videos und damit zusammenhängende Rechtsfragen (Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht, Kunsturheberrecht, DSGVO)


  • Termine:
    • SF 2/18: Samstag, 14.04.2018, 13:00 - 16:00 Uhr (bereits ausgebucht - Anmeldungen auf Warteliste möglich)
    • SF 3/18: Samstag, 28.04.2018, 10:00 - 13:00 Uhr (bereits ausgebucht - Anmeldungen auf Warteliste möglich)
  • Ort: Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover
  • Kosten: Für Teilnehmer aus NLV-Mitgliedsvereinen kostenfrei; Sonstige 10,- € p. P.
  • Anmeldung: via Formular
  • Referent: RA Andreas Hampe, MLE
  • Leitung: NLV
  • Anerkennung: 4 LE für C-Lizenz (Breitensport) des NLV sowie Vereinsmanager/innen-C


« vorherige News nächste News »


[398]