6. Internat. Hammerwurf-Meeting in Braunschweig: Starke Teilnehmerfelder

Henriette Heinichen (re.) mit ihrer griechischen Freundin Maria Topouzi (BL 62,25 - Foto: Heinichen)
um-ks-kh-waf - (04.06.2018) Das Jugend-Hammerwurf Meeting in Braunschweig ist mit starken internationalen und deutschen Teilnehmern besetzt. Am 9. und 10 Juni sind weite Würfe zu erwarten. Die Athleten der Verbände Ägyptens, Griechenlands, Polens, der Niederlande und die stärksten deutschen Werfer nutzen das Braunschweiger Meeting, um die Qualifikationsnormen für die internationalen Meisterschaften zu erfüllen. In allen Altersklassen von U16 bis U23 sind Meldungen von Athleten aus den DLV-Bestenlisten eingegangen.

Niedersachsens Werfer und Werferinnen der Altersklasse U 18 haben bei den letzten Meetings Ergebnisse erzielt, mit denen sie sich in der IAAF-Rangliste (Europa) unter die ersten Dreißig platzieren konnten. Niedersachsens Werferinnen Henriette Heinichen (TuRa Braunschweig) und Annegret Jensen (TSV Lelm) verbesserten in Berlin-Marzahn ihre persönlichen Bestweiten auf 57,32 m bzw. 55,44 m. Mit Cathleen Zierau (SV Gartow / 54,33m) startet hier eine weitere Spitzenathletin des NLV. Die Startliste der weiblichen Jugend U18 gleicht der Meldung für die Deutschen Meisterschaft. Es treten die besten Werferinnen Deutschlands an.

Die männliche Jugend U18 ist ebenfalls stark besetzt. Sören Hilbig (VfR Evesen), der mit 73,34 m Führende der DLV-Bestenliste, trifft auf Raphael Winkelvoss (Einbecker SV), der in diesem Jahr 71,96 m warf. Hier geht es um die Führung im Junioren Cup 2018 und die Qualifikation für die EM in Győr / Ungarn.

In der AK U16 starten mit Lara Hundertmark (Einbecker SV) und Jörn Lennard (SVG GW Bad Gandersheim) zwei weitere jugendliche Werfer „aus dem Hammerland Niedersachsen" mit großen Siegesaussichten.

Wie in den vorausgegangenen Meetings nehmen auch Frauen die Gelegenheit war, um auf der bestens ausgestatteten Wurfanlage in Braunschweig-Rüningen auf Weitenjagd zu gehen. So starten mit Charlene Woitha (SCC Berlin) und Susen Küster (Bayer 04 Leverkusen) die derzeit besten deutschen Werferinnen.

Der Meeting-Leitung und den Organisatoren des 6. Internationalem Jugend Hammerwurf-Meetings, Klaus Schmidt und Kerstin Heinichen, ist es wieder gelungen, obwohl in einigen Bundesländer am gleichen Wochenende Landesmeisterschaften ausgerichtet werden, die besten Jugendlichen nach Braunschweig zu holen. Dies mit Unterstützung der Bundestrainer, die den Athleten einen Start in Braunschweig empfehlen.

Die aktuelle Teilnehmerliste (Stand: 08.06.18)

Homepage des Deutschen Hammerwurfteams



« vorherige News nächste News »


[489]