Fabian im Finale

ur - (10.08.2018) Mit Fabian Dammermann (LG Osnabrück) hat auch das vierte niedersächsische Ass gestochen. Bei der EM in Berlin schaffte der 400 m - Läufer mit der 4 x 400 m Staffel der Männer den Weg ins Finale. Das Quartett blieb im ersten Vorlauf zwar hinter den eigenen Zielen mit einer Zeit von 3:03,37 Minuten als Fünfter zurück, qualifizierte sich aber über die Zeit, weil der zweite Vorlauf entscheidend langsamer war. Fabian Dammermann hatte im Vorfeld auf seinen Einzelstart über die 400 m verzichtet und sich ganz auf die Staffel konzentriert. Der Osnabrücker, von Anton Siemer trainiert, lief an dritter Position sehr couragiert, beflügelt auch von dem aussergewöhnlichen Fluidum im Olympiastadion. Für Deutschland starteten neben Fabian Dammermann Marvin Schlegel, Torben Junker und Johannes Trefz.

« vorherige News nächste News »


[148]