LM DMM: Hinweise (NEU: zur Anreise) und neuer Rahmenzeitplan

um-hb - (07.09.2018) Das Rekordmeldeergebnis mit genau 500 Teilnehmern erfordert einen neuen Zeitplan. Da z.B. bei 14 Frauenmannschaften 28 bis 56 Teilnehmerinnen pro Disziplin antreten können ist die Zeitplanung besonders schwer, mit Engpässen muss gerechnet werden!

Wir wollen Hoch, Weit und Kugel bei den Frauen jeweils auf zwei Anlagen durchführen. Damit dies zu bewältigen ist sind die teilnehmenden Vereine gefragt, Kampfrichter/Helfer zu stellen. Wir bitten daher, uns Namen an die Mailadresse hbehrmann@t-online.de zu schicken.

Der neue Zeitplan ist auf die Möglichkeiten des Verdener Stadions abgestimmt, weitere Änderungswünsche sind zwecklos! Die Stellplatzzeit für die ersten Disziplinen um 10.00 und 10.15 Uhr ist auf eine Stunde verkürzt, danach bleibt es bei 90 Minuten (aber wir sind auf Notfälle eingestellt).

Weitere Hinweise:
Wer sich in einem laufenden Durchgang einer technischen Disziplin abmeldet um in einer anderen Disziplin anzutreten kann seinen Versuch nur nachholen wenn der laufende Durchgang noch nicht abgeschlossen ist. Bitte die Übergangsmöglichkeiten für Jugendliche laut DLO beachten! So kann z.B. eine U18 Kugelstoßerin nicht im Wettbewerb der Frauen eingesetzt werden. Im abschließenden 5000 m Lauf der Männer mit 9 Mannschaften und möglichen 18 bis 36 Läufern muss es voraussichtlich zu zwei Läufen kommen. Bei Anreise über die Autobahn mit Abfahrt Verden-Ost bitte beachten: Die Autobahn ist auf der Länge von 11 KM auf eine Fahrbahn verengt.

Ab 9 Uhr können sich die Diskuswerferinnen der 14 gemeldeten Frauenmannschaften unter Kampfrichteraufsicht einwerfen.

Die Anreise aus Richtung Osnabrück über die Autobahn A1 wird schwierig. Von Sonnabend 18 Uhr bis Sonntag 12 Uhr wird die Autobahn zwischen Groß Ippener und dem Dreieck Stuhr in Fahrtrichtung Hamburg komplett gesperrt. Der Verkehr wird in Groß Ippener abgeleitet und über die L776 zur A28-Auffahrt Delmenhorst-Adelheide geführt. Von dort geht es weiter zum Stuhrer Dreieck, das auf die A1 führt.
(Quelle: Delmenhorster Kreisblatt)


Helmut Behrmann
LG Kreis Verden






[805]