Große Klasse: STAR-Training in Niedersachsens Grundschulen

ts - (29.11.2018) Im Rahmen des diesjährigen Jubiläums des AOK-Laufabzeichen Wettbewerbs wurden tolle Sonderpreise verlost. Neben dem Kinderleichtathletik-Wettkampf in Andervenne hatten drei weitere Grundschulen das Glück, ein STAR-Training zu gewinnen. An einem ausgewählten Tag wurden deshalb die Schulsportstunden vom NLV-Team gestaltet und von niedersächsischen Stars angeleitet.

In der GS Feldbreite in Rastede (bei Oldenburg) wurde den Kids durch Ruth Sophia Spelmeyer (Olympia-Halbfinalistin 2016 über 400m) das Sprinten näher gebracht, während die GrundschülerInnen in Hohenassel (bei Baddeckenstedt) zusammen mit Annika Roloff (Olympia-Teilnehmerin Rio 2016 im Stabhochsprung) und Marcel  Meyer (U18-Europameisterschaftsteilnehmer im Zehnkampf) ein Leichtathletik-Training mit dem Schwerpunkt Sprung  absolvierten.
Basierend auf dem Konzept der Kinderleichtathletik,  sollten die Kinder allgemein für Sport und Bewegung begeistert werden, und im Speziellen altersgerecht an die Leichtathletik herangeführt werden. 

Zunächst wurde sich zu Musik erwärmt und gedehnt, wobei die Stars Tipps zur  Vorbereitung auf den Sport und Hilfestellung bei den Übungen gaben. Anschließend wurde die Koordination geschult und auf die finale Sprint- bzw. Sprung-Bewegung hingearbeitet, sodass abschließend ein spannender kleiner Wettkampf in der jeweiligen Disziplin stattfand. 

Am Ende des Tages kamen noch einmal alle SchülerInnen zum Interview zusammen und löcherten die Gäste mit Fragen zur sportlichen und privaten Karriere.  Offen beantworteten unsere Stars die vielen Nachfragen und verteilten fleißig Autogramme.



Hinterher waren sich sowohl die Lehrer und Verantwortlichen als auch die SchülerInnnen einig: Diese Veranstaltungen waren ein voller Erfolg!Und das letzte der drei STAR-Trainings wird in Hildesheim bereits mit Vorfreude erwartet.





[352]