Ernest Radulian verstorben

um - (08.01.2019) Am 18.12.2018 verstarb im Alter von 86 Jahren Ernest Radulian. Er war landesweit als Trainer des TSV Wennigsen bekannt, mit deren Athletinnen und Athleten er in knapp dreizig Jahren über 100 Landesmeistertitel errang. Der in Rumänien aufgewachsene Radulian begann seine sportliche Laufbahn als Langhürdler. Eine schwere Verletzung zwang ihn schon in jungen Jahren zur Aufgabe des aktiven Sports. Der Mathematikprofessor wurde danach als Trainer tätig. 1990 reiste er aus Rumänien aus und es verschlug ihn nach Wennigsen am Deister. Aus der Vielzahl der von ihm trainierten vornehmlich jugendlichen Athleten sind besonders Helge Schwarzer zu nennen, der später als Hürdensprinter bei der WM 2009 in Berlin das Halbfinale erreichte. Auch Sarah Piesker, u. a. deutsche Jugendmeisterin im Dreisprung, kam aus seiner Talentschmiede.

Sein Leben und seine Liebe galt der Leichtathletik. Mit Ernest Radulian verlieren wir einen bescheidenen und engagierten Menschen.


« vorherige News nächste News »


[340]