3. Nat. Feriensportfest der LG Göttingen: 4x100m, 100m Hürden neu im Programm

dt - (28.06.2019) Nach den herausragenden Bedingungen bei den Landesmeisterschaften hat Göttingen wieder einmal bewiesen, dass sich ein Besuch im Jahnstadion lohnt.

Drei Wochen nach den Landesmeisterschaften lädt die LG Göttingen wieder die Leichtathleten ins Jahnstadion ein. Am 13. Juli  erwarten die Veranstalter ein hochklassiges Sportfest mit voraussichtlich internationalen Teilnehmern.

Neu im Programm ist der Hammerwurf und kurzfristig hat sich die LG Göttingen dazu entschlossen, die 4x100m-Staffel (M+W) sowie die 100m Hürden Fr, U20, U18 aufzunehmen.

Der Hochsprung findet auf zwei Anlagen verteilt statt. Im Weit- und Dreisprung wird die Anlaufrichtung nach dem Wind entschieden.

In der Meldeliste findet man zwei Wochen vor Meldeschluss bereits interessante Namen. So möchte Hochspringer Eike Onnen (Hannover 96) nach seiner Verletzungspause wieder ins Geschehen eingreifen und wird sich dabei mit drei leistungsstarken Athleten aus Südafrika auseinandersetzen müssen. Dreispringerin Neele Eckhardt (LG Göttingen) wird nach ihrem Comeback bei den Landesmeisterschaften darauf bedacht sein, sich der 14-Meter-Marke weiter zu nähern.

Meldungen sind bis 09.Juli hier bei LADV möglich.



« vorherige News nächste News »


[519]