EM-Gold für Manfred Arnd, Silber für Heike Peplinski und Bronze für Heiner Lüers

Manfred Arnd (Mitte), TSV Burgdorf, bei der Siegerehrung in Jesolo, Foto: Phil Raschker
rs - (14.09.2019) Am 12. September holte der vielseitige Leichtathlet Manfred Arnd vom TSV Burgdorf die erste Goldmedaille für den NLV bei der diesjährigen Senioreneuropameisterschaft in Venetien. Er startet in der Klasse M75 und lief als Erster über die 80 Meter Hürden (0,762 Meter hoch) in guten 15,73 Sekunden ins Ziel. Die zweite Medaille des Tages ging im Weitsprung an Heiner Lüers, TSG Westerstede, Klasse M60. Er sprang 5,35 Meter. So weit ist kein Athlet seiner Altersklasse 2018 gesprungen. Für Heiner war es die zweite Medaille bei dieser EM.

Abends gab es dann noch eine Silbermedaille für Heike Peplinski im 200m Sprint der Klasse W55. Der TSV Burgdorf kann somit über die zweite Medaille an einem Wettkampftag jubeln. Heike benötigte 29,57 Sekunden. Alle drei Medaillen in dieser Disziplin gingen an Athletinnen des DLV. Zurzeit führt die deutsche Mannschaft im Medaillenspiegel knapp vor dem Gastgeberland dieser EM, d.h. Italien. Herzlichen Glückwunsch von der AG Senioren.                   



« vorherige News nächste News »


[147]