Neue Kampfrichter im Heidekreis

Neue Kampfrichter im Heidekreis (Foto: R. Mayer)
um-rm - (26.11.2019) Bereits zum zweiten Mal fand in diesem Jahr eine Kampfrichtergrundausbildung und -fortbildung im Leichtathletikverband Heidekreis statt. Mit 11 Aktiven, die zur Kampfrichterausbildung erschienen und 4 Aktiven, die die Möglichkeit zur Fortbildung nutzten, durfte man mit der Beteiligung äußerst zufrieden sein. Zwei Tage lang hieß es unter der Leitung von Kampfrichterwart Hermann Cohrs aus Munster und Sportwartin Anja Pauling aus Schwarmstedt, sich über das Regelwerk in den verschiedensten leichtathletischen Disziplinen zu schulen. Dabei lobten die Ausbilder die hervorragenden Möglichkeiten im zentral gelegenen MTV Heim in Soltau. Dort konnte neben der Theorie auch gleichzeitig die Möglichkeit genutzt werden, sich im Hindenburgstadion direkt vor Ort Markierungen und Wettkampfanlagen der verschieden Disziplinen und Strecken anzuschauen. Cohrs und Pauling lobten zum Abschluss die äußerst wissbegierige Gruppe, die die Veranstaltung zu einer  kurzweiligen Ausbildung machten. Cohrs verwies auch noch einmal darauf, dass sich die Möglichkeit, die Aus- und Fortbildung in einer Veranstaltung durchzuführen,  als äußerst positiv erwiesen hat. Zufrieden zeigten sich die Verantwortlichen auch über die Prüfungsergebnisse, denn alle Teilnehmer absolvierten diese mit Bravour. Nachfolgend die neuen Kampfrichter im niedersächsischen Leichtathletikverband:

Alina Bade Balbas, Marlin Jörgensen, Carolin Schröter (alle SVE Fallingbostel), Hans-Peter Weseloh, Evelyn Rassmann, Merlin Schröder (alle TV Jahn Schneverdingen), Heike Thies, Brigitte Rothzbart, Yvonne Priebe (alle MTV Schwarmstedt), Matthias Endres (MTV Soltau) und Thomas Müller (ATS Buntentor Bremen). Teilhemer an der Fortbildung: Arndt Brümmerhoff (MTV Soltau), Carola Hartmann, Monique Schlüter (beide MTV Schwarmstadt) und Stephen Hanisch (LG Fallingbostel).

R.Mayer






« vorherige News nächste News »


[291]