Erste NLV-Trainer-Ausbildung für FWDler

wb - (19.12.2019) In diesem Jahr hat der NLV in Zusammenarbeit mit dem ASC Göttingen erstmalig eine Ausbildung zum Trainer-C Breitensport speziell für Freiwilligendienstler angeboten.

Die Teilnahme an Bildungsangeboten ist neben der Arbeit in den Einsatzstellen ein wesentlicher Bestandteil der Freiwilligendienste im Sport (FWD). Insgesamt sind 25 Seminartage vorgeschriebenen. Zehn dieser Seminartage können durch die Teilnahme an der C-Trainer-Ausbildung des NLV absolviert werden.
An 2 x 5 Tagen wurde den Jugendlichen eine Basis für das Training mit Kindern und Jugendlichen vermittelt.  Trainingslehre, Pädagogik und Kommunikation, Dopingprävention, die leichtathletischen Disziplinen und allgemeine Athletik gehörten dabei ebenso zum Programm wie Trainingsplanung, Schnelligkeitstraining und Kleine Spiele.
Vom 16. – 17. Dezember 2019 fand der abschließende Prüfungslehrgang statt, bei dem die FWDler in einer mündlichen Prüfung und einem Lehrversuch ihre neuen Kenntnisse für das Trainerdasein unter Beweis stellen mussten, um die C-Lizenz Breitensport zu erhalten.
Auch für das kommende Jahr ist wieder eine solche Ausbildung geplant, wofür die Termine bereits feststehen (07. – 11.09.2020 und 07. – 11.12.2020). Die Ausschreibung und Anmeldung läuft im Rahmen des FWD über den ASC Göttingen.



« vorherige News nächste News »


[469]